Erstsemestrigen-Wochenende 2018

Vom 21. bis 23. September 2018 findet das Erstsemestrigen-Wochenende (ESWE) deines Fachvereins statt. Dieses Jahr geht es für alle angehenden Maschinenbauer und Elektrotechniker nach Sarn ins idyllische Graubünden. Die Anmeldung wird ab dem 17. September, 12.00 Uhr offen sein (melde dich hier an).

Was ist das ESWE genau?

Möglicherweise fragst du dich jetzt, was man an diesem Wochenende tut und was du davon hast? Ganz einfach: Die Teilnahme am ESWE bedeutet, bereits in der ersten Woche viele gute Kontakte zu Studierenden zu knüpfen, die mit dir durchs erste Jahr gehen. Im Verlauf des Wochenendes wirst du im Team mit anderen Erstsemestrigen versuchen, verschiedene lustige und herausforderne Aufgaben zu meistern und um den Ersti-Titel kämpfen. Zudem wirst du mehr über den AMIV erfahren, der dein Leben auf dem Campus erleichtert. Das Erstsemestrigen-Wochenende ist auch die perfekte Möglichkeit, von unseren Tutoren mehr über das Studentenleben und die Hochschule zu lernen. Während dem ganzen Wochenende stehen unsere Tutoren dir zur Verfügung um jede deiner Fragen zu beantworten.

Wann findet das ESWE statt?

Das ESWE startet am Freitag Mittag, 21. September (am Ende der ersten Woche) - du hast dann keine Vorlesungen oder Übungen mehr. Wir fahren mit dem Zug zur Hütte und bleiben dort bis zum Sonntagnachmittag, 23. September. Du wirst von Beginn weg neue Bekanntschaften schliessen, eine Menge Spass haben und das alles tief in der fantastischen und idyllischen Umgebung der schweizer Alpen.

Und was kostet die Teilnahme?

Der ganze Spass kostet dich voraussichtlich 50 CHF. Darin inbegriffen sind Unterkunft, Verpflegung, Rahmenprogramm und Reisekosten (ab Zürich HB) - quasi "all-inclusive". 

Falls du sonst noch Fragen zum ESWE hast, schreibe einfach ein Mail an esweatamiv.ethz.ch.

Ein Fachverband der